Feininger Trio

Alter Ratssaal des Baden-Badener Rathauses / Meisterkonzert / Osterfestspiele 2017 Von kristalliner Schönheit Sie ist die vielleicht schönste Violinsonate überhaupt und wurde bereits für Flöte, Cello und Bratsche bearbeitet: Heute erklingt Cesar Francks Meisterwerk in seiner Originalgestalt. Diese Musik nimmt den Impressionismus vorweg, sie verneigt sich vor J. S. Bach, reflektiert die Einflüsse Beethovens, Liszts und Wagners und ist doch unüberhörbar Franck. Als ebenso einzigartig darf Ravels Klaviertrio gelten: Den Komponisten faszinierte das Problem der Klangbalance zwischen den Instrumenten Klavier, Violine und Cello; er findet wunderschöne, oft auch spektakuläre Lösungen. Das Trio ist schön wie ein Kristall – gleichzeitig spiegelt die Musik die Zeit des ersten Weltkriegs wider. Karten erhältlich bis 25 € < Maurice Ravel Klaviertrio a-Moll (1914) César Franck Sonate für Violine und Klavier A-Dur op. 120

Feininger Trio2018-10-11T15:22:10+00:00

Simon Trpčeski

Simon Trpčeski Matinee   Oh doch: Diesen Namen werden Sie sich merken müssen. Talent ist alles? Leider nein. Es ist kein Wunder, dass meist nur Russen, Mitteleuropäer und Asiaten die Wettbewerbe gewinnen. Es zählen das kulturelle Umfeld, die Vorurteile der Jurys, das Elternhaus, die Uni, die richtigen Förderer zur richtigen Zeit und nicht zuletzt das Land, damit einer nicht zum ewigen Talent verkommt. Das vorweg – denn nun können Sie sich vorstellen, wie überragend das Talent eines Mazedoniers sein muss, damit es sich über die Grenzen seines Heimatlandes hinaus herumspricht. Hier war Können einmal ausschlaggebend: An Trpčeski kommt die Pianistenwelt nicht mehr vorbei. Wir beobachten den Künstler schon lange und freuen uns, ihn hier endlich vorzustellen. Aufführungsende circa: 12.10 Uhr Nicolai Rimsky-Korsakow Scheherazade op. 35 Maurice Ravel Valses Nobles et Sentimentales Francis Poulenc 3 Novelettes Novelette Nr. 1 C-Dur Novelette Nr. 2 b-Moll Novelette Nr. 3 e-Moll über ein Thema von Manuel de Falla Improvisation Nr. 1 h-Moll Improvisation Nr. 15 c-Moll „Hommage à Edith Piaf“ Toccata (aus Trois pièces)

Simon Trpčeski2017-01-13T16:39:06+00:00

Puppenspiel mit Musik

Konzert für eine taube Seele Maurice Ravels Leben – ein Puppenspiel mit Musik Natürlich künstlich. „Für mich ist es natürlich, künstlich zu sein“, so Maurice Ravel, dieser geheimnisvollste aller Komponisten des 20. Jahrhunderts. Seine Musik sollte einem Edelstein gleichen, perfekt geschliffen, glänzend kalt und schön. Musik als Versteckspiel – nur Ravels Seele spielte nicht mit und so wirkt diese Musik aus dem Abstand eines knappen Jahrhunderts betrachtet warm und persönlich. Ravel ist der populärste und der unbekannteste Komponist der Moderne. Wir nähern uns ihm so, wie es ihm selbst gefallen hätte: über Puppen und Masken, mit Ragna Schirmer, dieser wunderbaren deutschen Pianistin, die für ihre außergewöhnlichen Programme wie für ihr sensibles Spiel berühmt wurde. Ein Gesamtkunstwerk für Menschen jedes Alters, die das Staunen nicht verlernt haben. Karten erhältlich von 10,00 € bis 25,00 € Ein Spiel für Ragna Schirmer und Puppen von Christoph Werner über das Leben von Maurice Ravel und seine Musik. Für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene.

Puppenspiel mit Musik2017-01-13T16:18:23+00:00

Puppenspiel mit Musik

Konzert für eine taube Seele Maurice Ravels Leben – ein Puppenspiel mit Musik Natürlich künstlich. „Für mich ist es natürlich, künstlich zu sein“, so Maurice Ravel, dieser geheimnisvollste aller Komponisten des 20. Jahrhunderts. Seine Musik sollte einem Edelstein gleichen, perfekt geschliffen, glänzend kalt und schön. Musik als Versteckspiel – nur Ravels Seele spielte nicht mit und so wirkt diese Musik aus dem Abstand eines knappen Jahrhunderts betrachtet warm und persönlich. Ravel ist der populärste und der unbekannteste Komponist der Moderne. Wir nähern uns ihm so, wie es ihm selbst gefallen hätte: über Puppen und Masken, mit Ragna Schirmer, dieser wunderbaren deutschen Pianistin, die für ihre außergewöhnlichen Programme wie für ihr sensibles Spiel berühmt wurde. Ein Gesamtkunstwerk für Menschen jedes Alters, die das Staunen nicht verlernt haben. Karten erhältlich von 10,00 € bis 25,00 € Ein Spiel für Ragna Schirmer und Puppen von Christoph Werner über das Leben von Maurice Ravel und seine Musik. Für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene.

Puppenspiel mit Musik2017-01-13T16:17:15+00:00