Musik im Museum

Musik im Museum KUNST, MUSIK UND LITERATUR IM MUSEUM FRIEDER BURDA / SOMMERFESTSPIELE 2017 Der Duft der Orangenblüte„Azahar“ ist arabisch. Der Begriff beschreibt die Aromen der Orangenblüte und steht für den sinnlichen Bezug zur Musik, der dem Azahar-Ensemble so wichtig ist. Das spanische Bläserquintett hat viele Preise gewonnen, so auch den renommierten ARD-Wettbewerb. Es wird die Objekte der aktuellen Ausstellung im Museum Frieder Burda mit Musik bereichern. Aufführungsende circa: 21 Uhr Freie Platzwahl In der aktuellen Ausstellung des kanadischen Künstlers Rodney Graham.  In Zusammenarbeit mit dem Museum Frieder Burda. Karten erhältlich bis 40 € Das Azahar Ensemble spielt die Bläserquintette von  Anton Reicha (op. 91, 3); Joaquín Turina(La oración del torero op. 34 – Das Gebet des Toreros) und Carl Nielsen (op. 43), dazu kombiniert werden Texte von Lewis Carroll, Sigmund Freud, Georg Büchner, Herman Melville und Ian Fleming, sowie Gedichte von Stéphane Mallarmé zur aktuellen Ausstellung des kanadischen Künstlers Rodney Graham.

Musik im Museum2018-08-10T14:37:51+00:00

Carrington-Brown – 10

Carrington-Brown - 10. Rebecca und Colin teilen mit ihrem Publikum ihre Liebe zur Musik und Comedy. Es wird wieder die gesamte Bandbreite der Musik gezeigt und von den beiden wie immer brillant, charmant und witzig präsentiert.

Carrington-Brown – 102017-01-09T13:00:06+00:00

Jazzabend

Jazzabend mit Thomas Neuhauser (ARTE)  18.2.2017 18 Uhr Jazzabend mit Thomas Neuhauser im Rahmen der Michael Müller-Ausstellung: ‘Skits – 13 Ausstellungen in 9 Räumen’ (Eintritt frei) Der Kunstbetrieb funktioniert durch unterschiedlichste Mechanismen, die Michael Müller in seiner Ausstellung sichtbar werden läßt und kritisch hinterfragt. Auch der Jazz ist auf funktionierende Strukturen und Mechanismen angewiesen, damit die Musik den Hörer findet - und vice versa. Wie im Kunstbetrieb muss auch mancher Jazzmusiker unterschiedlichste Funktionen ausfüllen, um seine Musik überhaupt darbieten zu können. Die Bedingungen und Mechanismen des Jazzbetriebs führen direkt zu der Frage, wie sich Jazz als Genre heute überhaupt noch definieren läßt. Der langjährige ARTE-Redakteur Thomas Neuhauser versucht an diesem Abend mit zahlreichen Musikbeispielen die inzwischen sehr weit gefassten Genre-Grenzen zu erfassen und auf digitalen und analogen Tonträgern vorzustellen.

Jazzabend2017-01-09T17:03:48+00:00

Michael Krebs

Michael Krebs - Jubiläumskonzert. Eine Stimme, 10 Finger, 88 Tasten, 22 Kleinkunstpreise und 11 Jahre Rock’n’Roll-Kabarett – Michael Krebs hält die Zeit für gekommen, all diese Jubiläen mal so richtig abzufeiern.

Michael Krebs2017-01-09T12:06:33+00:00