Pat Metheny

An evening with Pat Metheny JAZZNIGHTS 2017 Das Konzert-Ende? Wieso „Ende“? Ein Pat Metheny weiß, was er seinen Fans schuldet. Zwanzigfacher Grammy-Gewinner und jüngster Gitarrist in der Hall of Fame des weltweit einflussreichsten JazzMagazins Downbeat: Der US-amerikanische Musiker Pat Metheny gilt seit Mitte der 1970er Jahre als einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Jazzmusiker der Welt. Nun tritt er mit drei weiteren Künstlern im Festspielhaus auf – unter ihnen ist auch der Schlagzeuger Antonio Sanchez, dessen Filmmusik zum Oscar prämierten Film „Birdman“ selbst mit vielen Preisen ausgezeichnet wurde. Was man spielt? Das wissen die vier momentan selbst noch nicht. Nur eines ist wie stets gewiss: Hat sich ein Pat Metheny erst einmal eingespielt, dann vergisst er gern die Zeit: Bei ihm bekommen die Fans noch etwas für ihr Geld!   In Zusammenarbeit mit Karsten Jahnke Konzertdirektion Karten erhältlich von 14 € bis 70 €

Pat Metheny2017-07-13T17:32:04+00:00

Avital meets Avital

WORLD MEETS JAZZ Nein, sie sind nicht miteinander verwandt, die beiden Avitals, die sich heute treffen, um miteinander Musik zu machen. Der israelische Musiker Avi Avital ist der bekannteste Mandolinen-Spieler der Gegenwart. Er spielt Bach, zeitgenössische, für ihn komponierte Konzerte sowie Originalwerke aus aller Welt. Sein in Amerika lebender, ebenfalls aus Israel stammender Namensvetter Omer ist als Jazzkontrabassist berühmt; heute wird er zudem mit der Oud (auch Ud genannt) auftreten, der orientalischen Kurzhalslaute. Aufführungsende circa 18:30 UhrKarten erhältlich von 11 € bis 55 € In ihrem Dialog zwischen den Welten begegnen sich Avi und Omer Avital unter den musikalischen Einflüssen Marokkos und Nordafrikas, der Folklore sowie mediterraner Rhythmen, und vermischen dabei Einflüsse von Kammermusik und Jazz.

Avital meets Avital2017-07-13T17:08:09+00:00

Mr. M’s Jazz Club

Marc Marshall hat mit dem Mr. M's Jazz Club eine Legende in Baden-Baden geschaffen. 02.03.2017 – 04.03.2017 Kurhaus -Bénazetsaal Seit 2008 gibt es in Baden-Baden den Mr. M's Jazz Club. Der Baden-Badener Entertainer Marc Marshall hat in Baden-Baden Events einen kongenialen Partner gefunden, die ganz Großen des Jazz nach Baden-Baden zu locken. Die Atmosphäre ist wohl in Europa einzigartig. Die Festivals hinterlassen stets einen bleibenden Eindruck bei Publikum und Künstlern. Marc Marshalls Konzerte mit hochkarätigen Musikern und der legendären Mr. M's All Stars Show verwandeln den Bénazetsaal in einen Jazztempel von Weltformat. Beflügelt von diesem anhaltenden Erfolg wird dem Team Christian von Kaphengst und Marc Marshall für 2017 wieder ein sensationelles Programm gelingen. Weitere Informationen finden Sie unter www.badenbadenevents.de

Mr. M’s Jazz Club2017-01-20T14:30:43+00:00

Helge Schneider

Helge Schneider Radio Pollepop Alles oder Nichts. Helge Schneider kann alles. Wenn er will. Ob und was er will, kann er jedoch selten so genau vorhersagen, wie wir es wollen – stattdessen hüllt er sich über sein Programm in Schweigen. Was wir wissen: Es gibt ein Best of. Und viel Jazz. Der improvisierende Helge, der steht dann auf der Bühne, wo er, weil er so viel kann, alles machen darf. Wir sind gespannt. Präsentiert von YellowConcerts Karten erhältlich von 30,50 € bis 56,80 €

Helge Schneider2017-01-13T16:41:13+00:00

Mr. M’s Jazz Club

Marc Marshall hat mit dem Mr. M's Jazz Club eine Legende in Baden-Baden geschaffen. 02.03.2017 – 04.03.2017 Kurhaus -Bénazetsaal Seit 2008 gibt es in Baden-Baden den Mr. M's Jazz Club. Der Baden-Badener Entertainer Marc Marshall hat in Baden-Baden Events einen kongenialen Partner gefunden, die ganz Großen des Jazz nach Baden-Baden zu locken. Die Atmosphäre ist wohl in Europa einzigartig. Die Festivals hinterlassen stets einen bleibenden Eindruck bei Publikum und Künstlern. Marc Marshalls Konzerte mit hochkarätigen Musikern und der legendären Mr. M's All Stars Show verwandeln den Bénazetsaal in einen Jazztempel von Weltformat. Beflügelt von diesem anhaltenden Erfolg wird dem Team Christian von Kaphengst und Marc Marshall für 2017 wieder ein sensationelles Programm gelingen. Weitere Informationen finden Sie unter www.badenbadenevents.de

Mr. M’s Jazz Club2017-01-20T14:22:59+00:00

Mr. M’s Jazz Club

Marc Marshall hat mit dem Mr. M's Jazz Club eine Legende in Baden-Baden geschaffen. 02.03.2017 – 04.03.2017 Kurhaus -Bénazetsaal Seit 2008 gibt es in Baden-Baden den Mr. M's Jazz Club. Der Baden-Badener Entertainer Marc Marshall hat in Baden-Baden Events einen kongenialen Partner gefunden, die ganz Großen des Jazz nach Baden-Baden zu locken. Die Atmosphäre ist wohl in Europa einzigartig. Die Festivals hinterlassen stets einen bleibenden Eindruck bei Publikum und Künstlern. Marc Marshalls Konzerte mit hochkarätigen Musikern und der legendären Mr. M's All Stars Show verwandeln den Bénazetsaal in einen Jazztempel von Weltformat. Beflügelt von diesem anhaltenden Erfolg wird dem Team Christian von Kaphengst und Marc Marshall für 2017 wieder ein sensationelles Programm gelingen. Weitere Informationen finden Sie unter www.badenbadenevents.de

Mr. M’s Jazz Club2017-01-20T14:11:37+00:00

Jazzabend

Jazzabend mit Thomas Neuhauser (ARTE)  18.2.2017 18 Uhr Jazzabend mit Thomas Neuhauser im Rahmen der Michael Müller-Ausstellung: ‘Skits – 13 Ausstellungen in 9 Räumen’ (Eintritt frei) Der Kunstbetrieb funktioniert durch unterschiedlichste Mechanismen, die Michael Müller in seiner Ausstellung sichtbar werden läßt und kritisch hinterfragt. Auch der Jazz ist auf funktionierende Strukturen und Mechanismen angewiesen, damit die Musik den Hörer findet - und vice versa. Wie im Kunstbetrieb muss auch mancher Jazzmusiker unterschiedlichste Funktionen ausfüllen, um seine Musik überhaupt darbieten zu können. Die Bedingungen und Mechanismen des Jazzbetriebs führen direkt zu der Frage, wie sich Jazz als Genre heute überhaupt noch definieren läßt. Der langjährige ARTE-Redakteur Thomas Neuhauser versucht an diesem Abend mit zahlreichen Musikbeispielen die inzwischen sehr weit gefassten Genre-Grenzen zu erfassen und auf digitalen und analogen Tonträgern vorzustellen.

Jazzabend2017-01-09T17:03:48+00:00

JazzNight

Michael Wollny & Vincent Peirani JazzNight Gipfeltreffen. So jung und schon so wahnsinnig gut: Man muss einfach den Hut ziehen vor Michael Wollny und Vincent Peirani. Wollny, dem Festspielhaus-Publikum bestens bekannt, bringt Vincent Peirani mit, der das Akkordeon für den Jazz neu eroberte. Gemeinsam brachte man die CD Thrill-Box heraus – im Festspielhaus werden sie nun ein neues Programm vorstellen. Aufführungsende circa: 21 Uhr Patenschaft: Péter Horváth In Zusammenarbeit mit Karsten Jahnke Konzertdirektion Karten erhältlich von 14 € bis 70 € Eine weitreichende deutsch-französische Musikbegegnung: Peirani lockt aus Wollnys Klavier eine luftige spielerische Leichtigkeit hervor, die den Flügel aus der Hochkultur (auch des seriösen Jazz) in folkloristisch-komödiantische Räume holt

JazzNight2017-01-13T16:20:23+00:00

superfro

superfro - down & up. Jazz mal anders Kein akustisch anstrengender Hochleistungssport am Instrument, sondern in Musik umgesetzte Geschichten.

superfro2017-07-06T14:55:45+00:00