Bummeln durch Baden-Baden

Shoppen in Baden-Baden

Was macht einen schönen Stadtbummel aus? Das sind zum einen die große Vielfalt an ausgewählten Geschäften, aber auch die Gelassenheit und Ruhe mit der man überall empfangen wird. In Baden-Baden kennen wir keine Hektik. Wozu auch? Ein Stadtbummel soll Spaß machen und einen auf angenehme Gedanken bringen!

Warum hat aber das Wort Shoppen das gute alte “Einkaufen” ersetzt?

In dem neuen Begriff versteckt sich die Lust nach Schlendern und Auslagen bestaunen, nach Stoffe anfassen und Schuhe anprobieren. Dazu gehört auch ein kleiner Plausch mit dem Freund oder ein guter Kaffee zwischendurch. Wir meinen, dass man beim Shoppen in Baden-Baden auch auf Geschäfte stoßen kann, die einem eine interessante Welt erschließen. Es gibt schließlich noch ganz traditionelle und doch schicke Schuhmacher, Hutmacher und Modedesigner, Schmuckschmiede und Chocolatiers.

Meist sind diese Individualisten in den kleinen Gassen zu finden, die in Baden-Badens Altstadt auf den ersten Blick recht verworren wirken. Überall kürzen zudem Staffeln die Wege ab. So nennt man die unzähligen Treppen, die den Weg von den Hügeln in die Stadt abkürzen. Fast alle tragen Namen noch Markgrafen, wie Christophstaffeln oder Bernhardusstaffeln. Wir sind gespannt, was Sie von Ihren Besuchen erzählen…

 

 

shopping_guide_deutsch

2018-10-16T15:54:12+00:00