Lade Veranstaltungen
  •  

     

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

    Neben Beethovens Klavierkonzert Nr. 1 mit Sir András Schiff erklingt u. a. Dvořáks Sinfonie Nr. 6

    Ebenso wie Beethovens erstes Klavierkonzert wird auch Dvořáks sechste Sinfonie in Deutschland eher selten aufgeführt. Dabei strotzt diese Pastorale nur so von volkstümlichen Melodien – ebenso wie die „Legende“ und der „Slawische Tanz“, die der Dirigent Iván Fischer ebenfalls vorstellen wird.

    Aufführungsende ca.: 22:00 Uhr
    Förderpate: Péter Horváth

    Programm

    Antonín Dvořák
    Legende op. 59/6
    Slawischer Tanz op. 46/5
    Opuštěný „Der verlassene Liebhaber“ aus Vier Chorlieder op. 29/4

    Ludwig van Beethoven
    Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 15

    Antonín Dvořák
    Sinfonie Nr. 6 D-Dur op. 60

    Künstler

    KÜNSTLER Iván Fischer Dirigent
    KÜNSTLER Sir András Schiff Klavier
    KÜNSTLER Budapest Festival Orchestra

    Einführungsvortrag

    Um 18:40 Uhr findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag mit Musikbeispielen statt. Der Vortrag dauert etwa 20 Minuten und wird um 19:10 Uhr wiederholt. Gegen eine Gebühr von € 5 haben Sie beim telefonischen Kartenkauf die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Einführungsraum zu reservieren. Nicht in Anspruch genommene Reservierungen verfallen mit Vortragsbeginn.