Lade Veranstaltungen
  •  

     

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

    Jaroussky singt Schubert

    Wenn ein Sänger wie Philippe Jaroussky sich zum ersten Mal dem deutschen Lied nähert, dann ist das ein künstlerisches Ereignis ersten Ranges. Als Countertenor hat Jaroussky so viele Platten verkauft wie kaum ein anderer Künstler seines Metiers. Nun nähert sich der Sänger zum ersten Mal den Liedern von Franz Schubert – diese verbinden feinste harmonische Schattierungen mit unsterblichen Melodien.

    Aufführungsende ca.: 22:00 Uhr

    Förderpate: Péter Horváth

    Programm

    Philippe Jaroussky erstmals mit Liedern von Franz Schubert.

    Künstler

    Einführungsvortrag

    Um 18:40 Uhr findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag mit Musikbeispielen statt. Der Vortrag dauert etwa 20 Minuten und wird um 19:10 Uhr wiederholt. Gegen eine Gebühr von € 5 haben Sie beim telefonischen Kartenkauf die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Einführungsraum zu reservieren. Nicht in Anspruch genommene Reservierungen verfallen mit Vortragsbeginn.