Lade Veranstaltungen
  •  

     

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

    EIN MOZART-ABEND mit dem Mozarteumorchester

    Ein Mozart-Abend vom Allerfeinsten, angefangen schon beim Programm des Mozarteumorchester: es sind eher dunkle Werke, die hier erklingen, jedes einzelne davon eine Perle. Dazu die Solisten! Nils Mönkemeyer, ein echter Star an der Bratsche und die Geigerin Arabella Steinbacher, die sich durch ungewöhnliche musikalische Projekte ausgezeichnet hat. Es spielt das Mozarteumorchester Salzburg unter Constantinos Carydis.

    Die erklingenden Werke sind wie gesagt eher verschatteten Charakters. Das gilt besonders für die berühmteste aller Mozart-Sinfonien, Nr. 40 in g-Moll, mit der der Abend schließt. Doch auch das C-Dur der 34sten Sinfonie trügt. Bereits kurz nach dem Beginn deutet Mozart es um zu c-Moll – dieses Spiel mit Licht und Schatten bleibt charakteristisch für das Werk. Die Sinfonia Concertante, ein Doppelkonzert, wurde durch ihren langsamen Satz berühmt. Auch diese ausdrucksvolle Musik steht in c-Moll, die als Tonart den ganzen Abend prägt.

    Karten erhältlich von 14 € bis 60 €

    • Wolfgang Amadeus Mozart
      Sinfonie Nr. 34 C-Dur KV 338
      Sinfonia Concertante Es-Dur KV 364 für Violine, Viola und Orchester
      ***
      Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550