Lade Veranstaltungen
  •  

     

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

    Beethovens größtes geistliches Werk in einer ungewöhnlich sachkundigen Interpretation

    So durchgearbeitet hört man die „Missa solemnis“ nur selten. Der Dirigent und Musikwissenschaftler Jan Caeyers hat mit „Le Concert Olympique“ ein eigenes Orchester gegründet, um Beethovens Werke nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aufzuführen.

    Aufführungsende ca.: 19:30 Uhr
    Förderpate: Anneliese Grenke

    Programm

    Ludwig van Beethoven
    Missa solemnis D-Dur op. 123

    Künstler

    • Jan CaeyersDIRIGENT
    • Malin HarteliusSOPRAN
    • Dame Sarah ConnollyMEZZOSOPRAN
    • Steve DavislimTENOR
    • Hanno Müller-BrachmannBASSBARITON
    • Arnold Schönberg ChorLEITUNG: ERWIN ORTNER
    • Le Concert Olympique

    Einführungsvortrag

    Um 16:40 Uhr findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag mit Musikbeispielen statt. Der Vortrag dauert etwa 20 Minuten und wird um 17:10 Uhr wiederholt. Gegen eine Gebühr von € 5 haben Sie beim telefonischen Kartenkauf die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Einführungsraum zu reservieren. Nicht in Anspruch genommene Reservierungen verfallen mit Vortragsbeginn.