Lade Veranstaltungen
  •  

     

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

    Kirill Petrenko & Berliner Philharmoniker

    Osterfestspiele 2017

    Der künftige Chef der Berliner? Da darf man schon mal pathetisch werden.

    Welche Überraschung war das, als die Berliner Philharmoniker ihre Wahl des künftigen Chefdirigenten verkündeten. Die Feuilletons jubelten, denn Kirill Petrenkos Interpretationen genossen unter Kennern längst Kultstatus. Der zukünftige Chef stellt sich mit einem Gruß aus seinem Geburtsland vor – Tschaikowskys „Pathétique“ ist mehr als angemessen, um den großen Künstler im Festspielhaus zu begrüßen.

    Aufführungsende circa: 20 Uhr
    Patenschaft: Horst Kleiner und Isolde Laukien-Kleiner

    Karten erhältlich von 29 € bis 210 €

    • John Adams
      The Wound-Dresser für Bariton und Orchester

      Wolfgang Amadeus Mozart
      „Haffner“-Sinfonie D-Dur Nr. 385

      ***
      Peter Iljitsch Tschaikowsky
      Sinfonie Nr. 6 „Pathétique“ h-Moll op. 74